Die Stimme Kroatiens

05:24 / 11.09.2021.

Autor: Antunela Rajič

Treffen für Rudi "in Erinnerung an den Helden des Unabhängigkeitskriegs Rudolf Perešin"

Illustration

Illustration

Foto: Emica Elvedji / PIXSELL

Die diesjährige Veranstaltung "Treffen für Rudi" findet am 11. und 12. September in Gornja Stubica statt. 

Besondere Attraktionen sind Helikopterladungen, Fallschirmsprünge und MIG-Überflüge. Die Veranstaltung erinnert an den Helden des Unabhängigkeitskriegs, den Piloten Rudolf Perešin, der bei der Aktion "Bljesak" sein Leben verlor.


Angefangen hat alles, als Rudolf am 25. Oktober 1991 in einem JNA MIG nach Österreich floh, weil er nicht gegen die kroatische Armee kämpfen wollte.

"Ich bin Kroate, ich kann und werde nicht auf mein Volk schiessen", sagte er und weckte damit das Interesse der Welt am Leiden des kroatischen Volkes.


"Er wollte in diesem Moment zeigen, dass nicht alle in der damaligen JNA das Gleiche dachten wie serbische Mitglieder. Sein Ziel war es zu zeigen, dass es diese sogenannte Volksarmee nicht mehr gab", erklärt Rudolfs Ehefrau Ljerka Perešin, die von seinem Plan wusste und daran teilnahm.


Der Bürgermeister von Gornja Stubica Jasmin Krizmanić sagte:

"Am Samstag haben unsere Veteranen Sport und Kunstveranstaltungen. Am Abend findet ein Konzert von Željko Bebek statt. Am Sonntag wird eine Messe zelebriert und ein spektakuläres Flug-Programm wird stattfinden", sagt Krizmanić.


Diese Veranstaltung ist auch die grösste und meistbesuchte Flugveranstaltung in Kroatien. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!