Die Stimme Kroatiens

21:28 / 02.11.2020.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Tag des Gedenkens an die Opfer von Lužac

Illustration (Foto:HRT)

Illustration (Foto:HRT)

Foto: - / HRT

Am 2. November 1991 wurden in diesem Ortsteil der Stadt Vukovar 69 kroatische VerteidigerInnen getötet.

Am heutigen Tag vor 29 Jahren wurde die Verteidigung der Vukovarischen Siedlung Lužac durchbrochen.

Serbische Angreifer eroberten diesen Teil der Stadt und töteten 69 Menschen.

Für die gefallenen Soldaten und zivilen Opfer wurden am Montag Kränze niedergelegt und Kerzen angezündet.

Bisher wurde niemand für die Verbrechen zur Rechenschaft gezogen.

Der Staatssekretär des Zentralamts für Kroaten außerhalb der Republik Kroatien Zvonko Milas sagte Medien gegenüber: "Ich denke, dass Vukovar für Kroatien das ist, was Karfreitag für Ostern ist. Ohne das Leiden Vukovars würde es keinen kroatischen Staat geben und deshalb sollten wir Vukovar immer in unserem Herzen tragen."

(Quelle:HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!