Die Stimme Kroatiens

20:20 / 29.02.2020.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Sechster Fall von Koronavirus in Kroatien

Illustration, (Foto: HRT)

Illustration, (Foto: HRT)

Foto: - / Pixsell

Der Patient stand in engem Kontakt mit zwei bereits infizierten Personen

Nach dem jüngsten Bericht des nationalen Hauptquartiers für den Kampf gegen das Koronavirus wurde in Kroatien ein sechster Fall bestätigt.

Der Patient stand in engem Kontakt mit einem infizierten Paar aus Rijeka.

Die Ärzte des Krankenhauses in Rijeka erklärten, dass es die Patienten wohlauf seine und sie nur leichte Symptome hätten.

Bei einer Pressekonferenz erklärte der kroatische Gesundheitsminister Vili Beroš diesbezüglich: "Zu diesem Zeitpunkt möchte ich allen unseren Bürgern danken, die isoliert sind, in Quarantäne gestellt wurden oder der Gesundheit überwacht wird. Derzeit sind 120 Personen isoliert oder unter Quarantäne gestellt. 1051 weitere werden regelmäßig kontrolliert. Alle haben große Disziplin gezeigt und sind sich ihrer Verantwortung für ihr eigenes Wohlergehen und das Gemeinwohl sehr bewusst."

Im Universitätsklinikum für Infektionskrankheiten in Zagreb fand heute zudem ein Seminar über Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus, für Angestellte im Gesundheitswesen statt.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!