Die Stimme Kroatiens

21:29 / 06.09.2020.

Autor: Tonči Petrić

Säuberungsaktion in der Savudrija-Bucht

Umweltaktivisten aus Kroatien und Slowenien reinigen den Meeresboden in der Savudrija-Bucht (Foto: Nel Pavletic / PIXSELL)

Umweltaktivisten aus Kroatien und Slowenien reinigen den Meeresboden in der Savudrija-Bucht (Foto: Nel Pavletic / PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Zum fünften Mal in Folge haben sich Umweltaktivisten aus Kroatien und Slowenien zusammengeschlossen, um den Meeresboden in der Savudrija-Bucht in Istrien zu reinigen.

Rund 150 Taucher aus ganz Kroatien und 30 ihrer Kollegen aus Slowenien konnten rund zwei Quadratkilometer Meeresboden säubern.

„Wir müssen verantwortlich sein und unsere Adria und ihren Meeresboden schützen, so viele Menschen wie möglich in diese Art von Veranstaltungen einbeziehen," sagte die Organisatorin der Andreja Vedrina, die Organisatorin der Umweltaktion.

Das Ziel der Umweltaktion bestand darin, den Meeresboden von Abfällen zu befreien, die Aufmerksamkeit auf das globale Problem der Meeresverschmutzung zu lenken und die Öffentlichkeit für die Bedeutung der Erhaltung der Flora und Fauna der Adria zu sensibilisieren.

„Projekte wie dieses tragen zu den gutnachbarlichen Beziehungen bei, die Kroatien und Slowenien seit vielen Jahren pflegen, während die Säuberungsaktion selbst zur Erhaltung der Unterwasserwelt der Adria beitragen", sagte der slowenische Umweltminister Andrej Vizjak in einer Videobotschaft.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!