Die Stimme Kroatiens

09:28 / 04.06.2021.

Autor: HRT

Rimac stellt Nevera den Käufern vor

Nevera

Nevera

Foto: HTV / HRT

Das Unternehmen Rimac Automobili stellt in Dubrovnik den potenziellen Käufern und Händlern aus der ganzen Welt Rimac Nevera vor.



Der CEO von Rimac Automobil Mate Rimac, sagte gegenüber Reportern, dass er sehr stolz darauf ist, dass die Weltmedien begeistert von Nevera sind.

"Achtzig Personen kamen aus den USA, Europa und Japan zu uns, was angesichts der Reisebeschränkungen ganz gut ist. In drei Tagen werden wir das Auto, die Firma und Kroatien auf unterschiedliche Weise vorstellen. Sie werden das Auto auf der Strasse fahren können, aber auch die Möglichkeit haben mit unseren Designern die Farben und einiges mehr auszuwählen", sagte Rimac. Er fügte hinzu, dass sie einige Aufträge schon vor Testfahrten erhalten haben.


Nevera wird auch auf Messen und privaten Veranstaltungen auf der ganzen Welt vorgestellt. Die Auslieferung wird sicherlich noch in diesem Jahr beginnen, sagte Rimac aber warnte vor Problem bei der Versorgung mit Mikroprozessoren und Chips.

"Es ist eine totale Katastrophe und deshalb stellen auch grosse Fabriken die Produktion ein. Als kleiner Hersteller ist es für uns derzeit sehr schwierig Mikroprozessoren zu bekommen. Ein Fahrzeug hat 74 Computer und Tausende von elektronischen Komponenten. Wir hoffen, dass dies gelöst wird", sagte Rimac. 


Nahezu alles an der Nevera, von der Entwicklung bis zu Konstruktion, wurde in Kroatien gemacht.

"Wir haben unsere eigene Carbon-, Elektronik-, Verkabelung-, Batteriesystem-Produktion", sagte Rimac.


Er wies darauf hin, dass Nevera das Ziel war, als er seine eigene Firma gründete.

"'Concept One' war nur ein Konzept und eine Vorbereitung für das. Aber damals hatten wir weder das Wissen, das Geld, die Werkzeuge, die Ausrüstung noch die Kapazitäten, um es zu machen. Wir haben 10 Jahre gebraucht, um ein Auto produzieren zu können", sagte Rimac.


"Wir haben in einem Land angefangen, in dem es kein Wissen gab, um so etwas zu erreichen. Wir mussten das Wissen schaffen. Früher konnten wir uns ausländische Experten nicht leisten, jetzt können wir es. Tausend Menschen arbeiteten Tag und Nacht an Nevera, um nun haben wir ein Team, das in der Lage ist das komplexeste Auto mit Spitzenleistung von Anfang bis Ende zu entwickeln und zu produzieren", sagte Rimac.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!