Die Stimme Kroatiens

17:23 / 25.11.2021.

Autor: Tonči Petrić

Rimac Nevera wird dem französischen Präsidenten vorgestellt

Rimac präsentiert Nevera und Bugatti vor dem Esplanade-Hotel in Zagreb

Rimac präsentiert Nevera und Bugatti vor dem Esplanade-Hotel in Zagreb

Foto: Luka Stanzl / PIXSELL

Mate Rimac hat heute dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron den Elektro-Supersportwagen Rimac Nevera seines Unternehmens Bugatti Rimac vorgestellt.

Mate Rimac, der CEO der Rimac-Gruppe und der COO des Unternehmens Bugatti Rimac Christoph Piochon, haben gemeinsam den Supersportwagen auf der Terase des Hotels Esplanada in Zagreb dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron und dem kroatischen Premier Andrej Plenković vorgestellt. 


Rimac Nevera besitzt 1914 PS und wird komplett mit einem Elektromotor angetrieben. mit 2360 Newtonmeter Drehmoment und 550 Kilometer Reichweite.


Im Rahmen des Besuches wurde ein strategisches Abkommen zwischen Frankreich und Kroatien unterzeichnet. Gleichzeitig hat Macron den kroatischen Bestrebungen zum Beitritt in die Euro-Zone und den Schengen-Raum seine Unterstützung zugesagt.


Die Vorstellung der Supersportwagen wurde vor einem gemeinsamen Arbeitsessen zwischen Macron und Plenković im selben Hotel vollzogen, mit dem der offizielle Besuch des französischen Präsidenten zu Ende ging.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!