Die Stimme Kroatiens

04:02 / 01.02.2022.

Autor:

Olivenöl von Brač hat die europäische geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten

Illustration

Illustration

Foto: Dusko Jaramaz / PIXSELL

Olivenöl von der Insel Brač hat die europäische geschützte Ursprungsbezeichnung erhalten und wurde damit das 33. kroatische Lebensmittelprodukt mit dem geschützten Namen in der Europäischen Union.

Es handelt sich um natives Olivenöl, das ausschließlich durch mechanische Verfahren direkt aus den Oliven gewonnen wird.


Wobei die autochthone Olivensorte "oblica" mindestens mit 80 Prozent vertreten sein muss. Die Herstellung von "Brač-Olivenöl" ist nur auf der Insel Brač erlaubt. Als historisch wichtigste landwirtschaftliche Nutzpflanze ist der Olivenbaum zum Synonym der Insel geworden.


"Brač ist bekannt für die Olivensorte "oblica" , die im Weltkatalog der Olivensorten "Bračka" genannt wird. Der historische Ruf des "Olivenöls von Brač" hat sich bis heute dank der kontinuierlichen Produktion seit dem 16. Jahrhundert und der ständigen Verbesserung der agrotechnischen Verfahren erhalten. Was zu zahlreichen Anerkennungen für die Qualität dieses Öls geführt hat", betont das Landwirtschaftsministerium.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!