Die Stimme Kroatiens

20:21 / 06.02.2022.

Autor: Martina Perković

Novavax Impfstoff kommt nach Kroatien

Impfstoff auf Basis von Proteinpartikeln

Impfstoff auf Basis von Proteinpartikeln

Foto: HTV / HRT

Im Fokus der Epidemiologen und Immunologen steht nun auch der neue, fünfte Impfstoff, der Ende Februar in Kroatien eintreffen wird. Der Impfstoff des amerikanischen Unternehmens Novavax wird bis Mitte März in fast 200.000 Dosen ausgeliefert.

Der Impfstoff unterscheidet sich von anderen Impfstoffen dadurch, dass er ohne Verwendung von genetischem Material auf Basis von Proteinpartikeln hergestellt wird.

Der Immunologe und Leiter der Abteilung für Histologie und Embryologie der Medizinischen Fakultät, Rijeka, Bojan Polić erklärte, dass dies eine gute Nachrichten für all diejenigen ist die bisher sekptisch gegenüber den jetzigen Impfstoffen waren.

"Dies ist eine gute Nachricht für all diejenigen, die diesen genetischen Impfstoffen skeptisch gegenüberstehen oder Angst davor haben; also vor Impfstoffen auf Basis der Boten-RNA-Technologie. Dieser Impfstoff ist eigentlich eher den klassischen Impfstoffen ähnlich, die gegen Hepatitis oder einige andere Krankheiten verwendet werden."

Marijo Parčina, Epidemiologe und Mikrobiologe am Universitätsklinikum Bonn in Deutschland sagte dazu:

"Dieser Impfstoff ist für Personen bestimmt, bei denen eine Impfung mit den derzeit angebotenen Impfstoffen absolut kontraindiziert ist. Dies können Personen sein, die möglicherweise Allergien haben, was dann zu einem anaphylaktischen Schock führen würde; Menschen mit bestimmten Herzproblemen oder mit Blutgerinnungsstörungen. Jetzt haben diese Menschen definitiv eine Option, mit der sie ihre Gesundheit zusätzlich schützen können."

Innerhalb der letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 6 Tausend und eine Neuinfektion mit dem Coronavirus bestätigt. Leider sind weitere 59 Personen coronabedingt verstorben.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!