Die Stimme Kroatiens

18:55 / 21.07.2022.

Autor: Martina Perković

Mehr als eine Million Touristen in Kroatien

Kraljičina Plaža in Nin

Kraljičina Plaža in Nin

Foto: Dino Stanin / PIXSELL

Laut den Daten des eVisitor-Systems halten sich derzeit mehr als eine Million Touristen in Kroatien auf, davon etwa 900.000 ausländische Touristen und nach Regionen ist die höchste Zahl in Istrien mit 277.000 Touristen, erklärte die Kroatische Tourismuszentrale am Donnerstag.

Die Tourismuszentrale wies ebenfalls darauf hin, dass die Zahl von einer Million Touristen pro Tag in diesem Jahr fast eine Woche früher als im Vorjahr verzeichnet wurde.

In Bezug auf die Zahl der Touristen folgt auf Istrien die Gespanschaft Split-Dalmatien, in der sich derzeit etwa 188.000 Touristen aufhalten, gefolgt von Kvarner mit etwa 185.000 und Zadar mit etwa 167.000 Touristen.


Nach diesen Reisezielen halten sich die meisten Touristen in Rovinj, auf Vir, in Medulin, Poreč, Umag und Dubrovnik auf. Die meisten Touristen kommen aus Deutschland und Slowenien, gefolgt von Kroatien, Österreich, Polen und der Tschechischen Republik.


Als Unterkunft wählten die meisten Touristen Apartments, etwa 434.000 von ihnen, während sich etwa 205.000 in Camps, etwa 157.000 in Hotels und etwa 24.000 auf Chartern befinden.


All dies bestätigt die sehr gute touristische Entwicklung im Juli, in dem bisher 97 Prozent des touristischen Verkehrs aus dem gleichen Zeitraum des Rekordjahres 2019 erreicht wurden.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!