Die Stimme Kroatiens

19:05 / 23.11.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Mehr als 30 Personen festgenommen

Illustration

Illustration

Foto: Slaven Branislav Babic / PIXSELL

Die Zagreber Polizei hingegen hat mindestens 20 Personen aus dem weiteren Umkreis festgenommen, die verdächtigt werden, in den vergangenen Monaten ältere Bürger im Großraum Zagreb betrogen zu haben.

Mehr als 30 Personen wurden in den vergangenen 24 Stunden in zwei verschiedenen Operationen von der Polizei und der Antikorruptionsbehörde USKOK in der Gegend von Zagreb und Koprivnica festgenommen.


Ein Dutzend Personen wurden im Gebiet Koprivnica wegen des Verdachts der illegalen Einfuhr und des illegalen Verkaufs großer Mengen Schnitttabak festgenommen, wodurch dem Staatshaushalt durch unbezahlte Verbrauchsteuern ein Schaden von rund 50 Mio. Kuna zugefügt wurde.


Die Zagreber Polizei hingegen hat mindestens 20 Personen aus dem weiteren Umkreis festgenommen, die verdächtigt werden, in den vergangenen Monaten ältere Bürger im Großraum Zagreb betrogen zu haben, indem sie sich als Polizisten oder Bankangestellte ausgaben, ihnen Geld abgenommen und gelogen haben, sie müssten überprüfen, ob es sich um Falschgeld handle.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!