Die Stimme Kroatiens

18:51 / 03.01.2022.

Autor: Antunela Rajič

Letztes Jahr mehr Bewilligungen für ausländische Arbeitnehmer

Ausländische Arbeitnehmer in Kroatien

Ausländische Arbeitnehmer in Kroatien

Foto: HRT / HTV

Im vergangenen Jahr wurde für die Arbeitgeber die Beschäftigung ausländischer Arbeitskräfte erleichter, weil das System der sogenannten Quoten abgeschafft wurde.


Um eine Arbeitserlaubnis für einige Berufe zu erhalten, war es nicht einmal notwendig, die Meinung des kroatischen Arbeitsamtes einzuholen.


Durch den Wegfall der Quoten und eine gute Saison wurden 2021 mehr Arbeits- und Aufenthaltserlaubnisse erteilt als im Vorjahr. Die zahlreichsten ausländischen Arbeiter stammen aus den Ländern der Region, aber sichtlich ist eine Zunahme der Arbeiter aus Nepal, die inzwischen die Zahl der Arbeiter aus Albanien übertroffen haben.


In der vergangenen Saison war bis zu Beginn ungewiss, wie viele Arbeitskräfte benötigt werden.


Für einige Berufe, wie Köche, Bäcker oder Tischler war nicht ein mal die Arbeitsmarktprüfung erforderlich.

"Derzeit gibt es etwa 50 Berufe, für die der Arbeitgeber keine Meinung des Arbeitsamtes braucht", sagte Ruža Hrga, stellvertretende Direktorin des kroatischen Arbeitsamtes.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!