Die Stimme Kroatiens

21:56 / 13.09.2021.

Autor: Tonči Petrić

Kroatien startet Volkszählung 2021

Illustration

Illustration

Foto: HRT / HTV

Heute hat die erste umfassende Volkszählung seit zehn Jahren in Kroatien begonnen. 

Die größte Neuheit gegenüber der letzten Volkszählung besteht darin, dass die Bürger ihre Daten mithilfe des e-Bürgersystems-Portals selbst online abgeben können - und das im Zeitraum vom 13. bis zum 26. September. Die klassische Volkszählung von Tür zu Tür beginnt am 27. September.


"Aufgrund der COVID-Situation haben die Bürger, wenn sie sich selbst registrieren, keinen Kontakt zu den Zählern. Sie geben nur ihren Kontrollcode durch und das ist alles. Sie können sich zu jeder gewünschten Zeit eintragen und sich so viel Zeit nehmen, wie sie benötigen. Auf der anderen Seite, je mehr Bürger sich online eintragen, desto billiger wird die Volkszählung für den Staat und für uns," erklärte der Chefkoordinator der Volkszählung 2021 Damir Plesac


Nach Angaben des staatlichen Büros für Statistik hatten am ersten Tag bis 15 Uhr bereits fast 20.000 Menschen die Volkszählung abgeschlossen.


Die Volkszählung findet alle 10 Jahres statt und sollte eigentlich letztes Jahr durchgeführt werden, wurde aber aufgrund der Corona-Pandemie verschoben. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!