Die Stimme Kroatiens

07:00 / 30.05.2021.

Autor: Antunela Rajič

Kroatien feiert den 31.Tag der Staatlichkeit

Illustration (Foto: Dnevnik / HRT)

Illustration (Foto: Dnevnik / HRT)

Foto: - / HRT

Heute feiert Kroatien den Tag der Staatlichkeit und den 31. Jahrestag der konstituierenden Sitzung des ersten demokratisch gewählten Mehrparteienparlaments.

Bis 2019 wurde der Tag der Staatlichkeit am 25. Juni und am 30. Mai wurde der Tag des kroatischen Parlaments gefeiert.  

Die landesweiten Feierlichkeiten haben bereits gestern begonnen. In Zagreb fand die traditionelle Aktion der freiwilligen Blutspende.

In Osijek legten die Veteranen des Unabhängigkeitskriegs am Denkmal des ersten kroatischen Präsidenten Dr. Franjo Tudjman und an der Gedenkstätten die kroatischen Veteranen Kränze nieder und zündeten Kerzen an.  

Anlässlich des Tags der Staatlichkeit fand am Samstag im Zagreber Nationaltheater ein Galakonzert statt, an dem der kroatische Parlamentspräsident Gordan Jandroković, Premierminister Andrej Plenković und sein slowenischer Amtskollege Janez Janša teilnahmen. Bei dem Konzert wurden Werke von bekannten kroatischen Künstlern aufgeführt.  

Am 30. Mai 1990 wurde die Führung des ersten Mehrparteienparlaments gewählt. Žarko Domljan wurde zum Parlamentspräsidenten gewählt. Die erste Einberufung des Parlaments hatte 351 Abgeordnete.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!