Die Stimme Kroatiens

21:29 / 07.06.2022.

Autor: Martina Perković

Immer mehr psychisch kranke Kinder und Jugendliche

Dr. Sanja Musić Milanović, Leiterin des Programs

Dr. Sanja Musić Milanović, Leiterin des Programs

Foto: Goran Stanzl / Pixsell

In Kroatien haben 44.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 19 Jahren psychische Probleme. Viele suchen leider keine Hilfe und sind sich selbst überlassen. In diesem Jahr wird UNICEF die das Rennen "Milchstraße" nutzen, um ein standardisiertes Programm zur Aufklärung über psychische Gesundheit für Lehrer mit dem Namen „Help Me“ zu unterstützen, das vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit mit Unterstützung der Agentur für Bildung durchgeführt wird.


Für sie alle wird auch dieses Jahr im September das humanitäre UNICEF Rennen „Milchstrasse" in ganz Kroatien organisiert. Das diesjährige Ziel ist, Spenden für die Ausbildung von Lehrern und Fachkräften an Schulen zu sammeln, da diese häufig die erste Anlaufstelle für betroffene sind und zur frühzeitigen Erkennung beitragen können.


"Ich möchte so viele Menschen wie möglich einladen, an dem Rennen teilzunehmen. Aus zwei Gründen: Erstens, um körperlich aktiv zu sein, und zweitens, um bei der Umsetzung dieses Programms und dem Schutz der psychischen Gesundheit unserer Kinder zu helfen", sagte Dr. Sanja Musić Milanović, Leiterin des Programms "Gesund leben" des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit.

Des Weiteren erklärte Musić Milanović, dass 2017 eine Umfrage zur Gesundheitskompetenz von Pädagogen durchgeführt wurde.


"Die Ergebnisse zeigten, dass fast jeder, sogar bis zu 95 Prozent, lernen möchte, wie man psychische Gesundheitsprobleme von Schülern erkennt und darauf reagiert. Allerdings trauen sich 76 Prozent von ihnen nichts zu, weil sie nicht wissen, wie sie helfen können", sagte sie.


Deshalb brauche es „Bildung von Pädagogen“, sagte sie weiter und lud die Bürger ein, sich dem Bildungsprogramm anzuschließen und es so zu unterstützen.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!