Die Stimme Kroatiens

09:58 / 05.08.2021.

Autor: Antunela Rajič

Heute wird der Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit gefeiert

Archivfoto

Archivfoto

Foto: Hrvoje Jelavic / PIXSELL

Heute wird der Tag des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit, der Tag der kroatischen Veteranen und der 26. Jahrestag der Operation Sturm gefeiert.

Aufgrund der epidemiologischen Massnahmen wurde die zentrale Feier in Knin vom Hauptplatz in das Stadion des Fussballklubs Dinara verlegt. Auch das Hissen der Flagge an der Festung wird vom Stadion aus beobachtet.

Nach dem Hissen der Flagge werden die Namen der 241 getöteten und zwei vermissten kroatischen Verteidiger während der Operation Sturms verlesen.


Anlässlich des Tages des Sieges und der heimatlichen Dankbarkeit strahlt HRT ein Sonderprogramm aus, der auf dem Ersten und vierten Programm verfolgt werden kann.


Gestern wurden in Knin die Kriegskommandanten von dem kroatischen Präsidenten und den Oberbefehlshaber der Streitkräfte Zoran Milanović ausgezeichnet.


Der Fans des NK Rijeka Armada entzündete letzte Nacht 222 Fackeln auf dem Hafendamm von Rijeka als Gedenken an die 222 getöteten Verteidiger aus der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.


Die Veteranen der Vierten Gardebrigade aus der Gespanschaft Dubrovnik-Neretva zündeten in Metković 26 Fackeln an und hängten die Flagge der Brigade an die Brücke.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!