Die Stimme Kroatiens

19:50 / 04.06.2022.

Autor: Martina Perković

Hans Majestet Kongens Garde in Zagreb

Die norwegische Garde

Die norwegische Garde

Foto: norway.no / norway.no

Kroatien und Norwegen feiern den 30. Jahrestag der diplomatischen Beziehungen. Wie wir bereits berichteten, ist die norwegische königliche Garde zum ersten Mal in Kroatien.

Nach ihrem gestrigen Auftritt in Split führte die weltberühmte königliche Garde heute in Begleitung von Vertretern der kroatischen Streitkräfte Demonstrationsübungen mit Musik auf dem Ban-Jelačić-Platz in Zagreb durch. Anschließend folgte ein Auftritt im Maksimir-Park in Zagreb.

„Das ist definitiv eine Ehre, und ich bin sehr glücklich, mein Land auf diese Weise vertreten zu können. Es ist definitiv harte Arbeit, in der Hitze, wenn es so warm ist wie heute. Zuhause in Norwegen ist es etwas kälter, aber ich denke, wir haben unsere Übung heute sehr gut hinbekommen", sagte ein Mitglied der Garde für die Presse.

Die Hans Majestet Kongens Garde (HMKG) (deutsch Garde Seiner Majestät des Königs) ist ein aus sechs Kompanien bestehendes Bataillon des norwegischen Heeres, das als Leibgarde des norwegischen Königshauses dient. Darüber hinaus ist sie für die Bewachung der königlichen Residenzen (Königsschloss, Skaugum und Festung Akershus) verantwortlich. Im Verteidigungsfall ist die Garde für die Verteidigung der norwegischen Hauptstadt Oslo zuständig. Bis auf die Ausbildungskompanie ist der Verband in Huseby Leir stationiert.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!