Die Stimme Kroatiens

14:21 / 05.06.2023.

Autor:

Glasovac: Jedes sechste Kind in Kroatien braucht irgendeine Art von Hilfe

SDP-Jugendforum

SDP-Jugendforum

Foto: HTV / HRT

Die Zahl der jungen Menschen mit geistiger Behinderung steige von Jahr zu Jahr, während es gleichzeitig in Kroatien nur eine psychiatrische Klinik für Kinder und Jugendliche gibt und die Hälfte der Schulen keine Psychologen in ihrem Team haben, wurde auf der Pressekonferenz des SDP-Jugendforums erwähnt. Sie fordern die Einführung von Psychologen und Psychiatern in allen Gesundheitszentren, Grund- und weiterführenden Schulen sowie auch die Einführung emotionaler Kompetenzen in die Lehrpläne der Schulen.

Nur 47 % der Grundschulen und nur 55 % der weiterführenden Schulen beschäftigen Psychologen. Daher habe fast die Hälfte der Schüler/-innen in Grund- und weiterführenden Schulen keinen Zugang zu einem Psychologen, erklärte Lovro Lukavečki, Präsident des SDP-Jugendforums.


Sabina Glasovac, Vizepräsidentin der SDP, sagte, man könne nicht weiterhin ignorieren, dass jedes sechste Kind in Kroatien Hilfe braucht. Der Schutz der psychischen Gesundheit von Kindern sollte nicht als etwas Kostenaufwändiges betrachtet werden. Dies sei eine Investition in ein gesundes Kroatien und eine Investition in das größte Potenzial Kroatiens, nämlich seine Jugend.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram, TikTok i YouTube!