Die Stimme Kroatiens

11:59 / 30.05.2022.

Autor: Tonči Petrić

30 Jahre internationale Anerkennung Kroatiens

Ehemaliger US-Botschafter in Kroatien Peter Galbraith

Ehemaliger US-Botschafter in Kroatien Peter Galbraith

Foto: Goran Stanzl / PIXSELL

Neben dem Tag der Eigenstaatlichkeit feiert Kroatien auch seine 30-jährige internationale Anerkennung mit einer Reihe von Veranstaltungen.

Eine Konferenz in Zagreb mit ehemaligen Diplomaten und Politikern reflektierte die Vergangenheit, analysierte die Gegenwart und blickt in die Zukunft Kroatiens.


"Im Juni 1991, als Kroatien und Slowenien ihre Unabhängigkeit erklärt haben, war die Idee eines Auseinanderbrechens von Ländern nicht ganz unbekannt, aber sie wurde sicherlich nicht akzeptiert. Ich glaube, das letzte Mal geschah dies mit Bangladesch, zwanzig Jahre davor," erklärte der ehemalige US-Botschafter in Kroatien Peter Galbraith.


Die ehemalige kroatische Präsidentin Kolinda Grabar Kitarović, die ihre Karriere in der Politik im kroatischen Außenministerium begann, erklärte, dass Kroatien auf dem Höhepunkt der serbischen Aggression hart daran gearbeitet habe, diplomatische Beziehungen zu Ländern auf der ganzen Welt aufzubauen.


"Es gab eine starke jugo-kommunistische und großserbische Propaganda, welche die Welt überzeugte, dass die Kroaten eine genozidale Nation seien und dass es im Falle einer Unabhängigkeit Kroatiens zu weit verbreiteten Verletzung der Menschenrechte an der serbischen Bevölkerung und anderer Minderheiten kommen würde, möglicherweise Massenmorde und dergleichen. Die Propaganda von Milosević hat es geschafft, auch einen Teil der serbischen Bevölkerung in Kroatien davon zu überzeugen, dass dies wahr sei und sie gegen die kroatische Unabhängigkeit aufzulehnen", sagte die ehemalige kroatische Präsidentin Grabar-Kitarović


Kroatien wird am Montag den Tag der Eigenstaatlichkeit feiern, der die Bildung des ersten demokratisch gewählten Mehrparteienparlaments in Kroatien markiert. Parlamentssprecher Gordan Jandroković nannte diesen Tag einen Wendepunkt auf Kroatiens Weg zu einer unabhängigen, freien und demokratischen Nation.


An der Musikakademie in Zagreb wurde am Abend ein Feuerwerk und im kroatischen Volkstheater ein feierliches Konzert zum Anlass der 30-jährigen internationalen Anerkennung Kroatiens organisiert. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!