Die Stimme Kroatiens

19:09 / 10.02.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Festtag des seligen Alojzije Stepinac

Alojzije Stepinac

Alojzije Stepinac

Foto: screenshot/stepinac.zg-nadbiskupija.hr / -

Ein hl. Gottesdienst wurde in Krašić, dem Geburtsort des heiligen Stepinac gefeiert.

Heute ist das Fest des seligen Alojzije Stepinac. 


Stepinac war der Erzbischof von Zagreb. Auch wurde ihm die Kardinalswürde zuteil.


Den feierlichen Gottesdienst in Stepinacs Heimatort Krašić zelebrierte heute Morgen der Vorsitzende der Kroatischen Bischofskonferenz, der Zaderer Erzbischof Želimir Puljić, der an Stepinacs Einsatz für jeden Menschen in Not erinnerte.


Der Erzbischof Želimir Puljić betonte:


„In seiner Seligsprechung erkennen wir den Sieg des Evangeliums Christi über totalitäre Ideologien. Den Sieg der Vergebung über Hass und Rache.“


Unter anderem wurde Kardinal Stepinac im September 1946 von Kommunisten verhaftet und im Oktober zu 16 Jahren wegen angeblicher Zusammenarbeit mit dem faschistischen Ustascha-Regime in Kroatien zu Haft und Zwangsarbeit verurteilt. 


Der tatsächliche Grund war jedoch seine Weigerung, eine von Rom unabhängige Nationalkirche gemäß dem Wunsch der Kommunisten zu gründen.


In der Zagreber Kathedrale befindet sich das Grab des heiligen Alojzije, zu dem viele Gläubige pilgern.  Da die Kathedrale durch die jüngsten Erdbeben stark beschädigt wurde, kann das Grab derzeit nicht besucht werden. 







Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!