Die Stimme Kroatiens

19:58 / 03.07.2021.

Autor:

EU-Verbot von Einwegplastik in Kraft getreten

Illustration

Illustration

Foto: Sanjin Strukić / PIXSELL

Das Hauptziel ist der Schutz der Meere.

Innerhalb der Europäischen Union ist ein Verbot von Einwegplastik in Kraft getreten. 


Die Richtlinie verbietet Kunststoffprodukte, für die es eine Alternative auf dem Markt gibt, wie z.B. Strohhalme, Plastik-Gläser, Besteck, Teller und dergleichen. 


Das Hauptziel ist der Schutz der Meere, in denen durch menschliches Verschulden täglich eine riesige Menge an Plastik landet.


"In diesem Sinne darf Kroatien als besonders verwundbares Land der Adria bei diesem Kampf nicht hinten, sondern vorne stehen. Wir müssen mit Beispiel und Verantwortung zeigen, wie man mit Kunststoffen umgeht", sagte heute Julije Domac, der Sonderberater des Präsidenten für Energie und Umwelt gegenüber Journalisten. 


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!