Die Stimme Kroatiens

16:55 / 30.12.2021.

Autor: Tonči Petrić

Die Zahl der Coronavirus-Neuinfektionen steigt weiterhin

Coronavirus in Kroatien

Coronavirus in Kroatien

Foto: Goran Stanzl/Boris Scitar/Nikola Cutuk/Patrik Macek / PIXSELL

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien fast 5.958 Corona-Neuinfektionen registriert.

Gegenwärtig werden fast 1.900 Corona-Patienten in den Krankenhäusern behandelt; 237 von ihnen werden künstlich beatmet. Seit gestern sind weitere 27 Menschen virusbedingt verstorben.


Die Gespanschaft Split-Dalmatien registrierte fast 1.660 neue Infektionsfälle, dies stellt ein Rekord in dieser Gespanschaft dar. Der Druck auf Gesundheitseinrichtungen und Krankenhäuser wächst.


Auf der heutigen Kabinettssitzung stimmte die Regierung der Entscheidung von Gesundheitsminister Vili Beroš zu, zusätzliche, Corona Impfstoffdosen zu kaufen. Im September wurde ein Auftrag zum Kauf von mehr als 8,2 Millionen Dosen von Coronavirus-Impfstoffen in den nächsten zwei Jahren unterzeichnet, mit der Möglichkeit, in 2022 weitere 500.000 Dosen für Impfzwecke zu bestellen.


Auf der neuen Coronakarte des Europäischen Zentrums für die Prävention und die Kontrolle von Krankheiten bleibt fast ganz Europa rot oder dunkelrot. Rekordzahlen von Neuinfizierten sind neben den europäischen Ländern auch jenseits des Atlantiks zu verzeichnen – in Südamerika und den USA. Bisherige Studien haben gezeigt, dass die Omikron-Variante weniger tödlich ist als frühere Varianten ist, aber seine hohe Übertragbarkeit könnte Krankenhäuser mit vielen Covid-Patienten füllen.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!