Die Stimme Kroatiens

22:38 / 27.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Die Pelješki-Brücke ist für den Verkehr freigegeben!

Verkehr auf der Pelješac-Brücke freigegeben

Verkehr auf der Pelješac-Brücke freigegeben

Foto: Igor Kralj / Pixsell

Ein historischer Tag für Kroatien Nach mehr als 300 Jahren ist Kroatien mit dem Süden von Dalmatien verbunden.

Die-Journalistin Ivana Brailo sagte für den kroatischen Rundfunk HRT, dass von Mitternacht bis 18 Uhr mehr als 11.000 Fahrzeuge die Brücke überquert haben. Sie wies darauf hin, dass Fahrzeuge nicht auf der Brücke anhalten dürfen und Fahrzeuge mit einem Gewicht von mehr als 7,5 Tonnen nicht auf der Brücke fahren dürfen, da die Zufahrtsstraßen zur Brücke nicht vollständig fertiggestellt worden sind, sodass es auf der Straße um Ston zu Staus kommen könnte.


Der Leiter der Gemeinde Ston, Vedran Antunica, sagte, man habe in Ston einen erhöhten Verkehr registriert, aber es habe keine Verzögerungen gegeben: "Die Insel Pelješac ist bereits wiederbelebt. Wir haben Pläne für die weitere Entwicklung der gesamten Region im Bereich der Gemeinde Ston. Die Brücke gibt uns Möglichkeiten, die wir noch gar nicht kennen, und es liegt an uns, das Beste daraus zu machen", sagte Antunica.


Viele Leute, fahren auf der Brücke und kommen zurück, machen Fotos und bewundern die Brücke. 


Das Team des kroatischen Rundfunks fuhr heute Morgen vom Rastplatz Komarna zum Rastplatz Blaca in Brijesto. Sie trafen dort ältere Menschen aus einem Seniorenheim: "Ich bin froh, dass ich die Brücke in diesen Jahren gesehen habe. Vielleicht gehe ich nie wieder über diese Brücke, weil ich zu alt bin", sagte eine ältere Dame.


Dann trafen die Journalisten den Botschafter der Volksrepublik China, der sich auf dem Rastplatz unter alle Anwesenden mischte: "Kroatien hat einen Traum verwirklicht. Ich gratuliere der kroatischen Regierung und dem kroatischen Volk zur Eröffnung der Pelješko-Brücke. Diese Brücke sei ein Beispiel für die Freundschaft zwischen China und Kroatien", betonte der chinesische Botschafter in Kroatien, Qi Qianjin.


Zur Erinnerung: Gestern Abend wurde die Pelješki-Brücke mit der Hymne der Freiheit und einem Feuerwerk offiziell eröffnet. Der Süden von Dalmatien ist nach 304 Jahren endlich mit dem Rest Kroatiens verbunden. Die ersten Autos, die gestern Abend über die Brücke gefahren sind, waren auf der einen Seite der kroatische Autofahrer Niko Pulić und auf der anderen Seite der Chefingenieur von Rimac Automobili Matija Renić mit einem Rimac Nevera, einem der modernsten Autos der Welt.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!