Die Stimme Kroatiens

14:01 / 05.06.2022.

Autor: Antunela Rajič

Der Senat der Wissenschaft Gewerkschaft hat die Arbeit aufgenommen

Krunoslav Pisk

Krunoslav Pisk

Foto: Davorin Višnjić / PIXSELL

Mit der ersten konstituierenden Sitzung hat der Senat der unabhängigen Wissenschaft Gewerkschaft begonnen


An der Sitzung wurde Krunoslav Pisk, ehemaliger Direktor des Interuniversitären Zentrums Dubrovnik, zum Präsidenten und Zvonimir Šikić von der Fakultät für Maschinenbau und Schiffbau zum Stellvertreter gewählt.

 

Weitere Mitglieder des Senats sind Neven Budak (Philosophische Fakultät in Zagreb), Boris Cota (Wirtschaftsfakultät in Zagreb), Pavel Gregorić (Institut für Philosophie), Boris Jokić (Institut für Sozialforschung), Pero Lučin (Medizinische Fakultät in Rijeka), Darko Orešković (Ruđer Bošković Institut), Zdravko Petak (Fakultät für Politikwissenschaft in Zagreb) und Sonja Radas (Institut für Wirtschaftswissenschaften).


Der Senat wird die Gesetzte bewerten und vorschlagen, relevante gesellschaftlichen Ereignissen analysieren und kommentieren, die sich direkt oder indirekt auf Wissenschaft und Hochschulbildung sowie auf die kroatische Gesellschaft insgesamt auswirken.


Ausserdem wird es öffentliche Foren, sowie wissenschaftliche und fachliche Diskussionen organisiert.  

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!