Die Stimme Kroatiens

20:05 / 05.12.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Der kontinentale Teil der Republik Kroatien ist besser durchgeimpft als der Küstenteil.

Karte zur Impfrate

Karte zur Impfrate

Foto: Screenshot: Croatian Institute of Public Health / HRT

Das Kroatische Institut für öffentliche Gesundheit hat heute eine Impfkarte veröffentlicht. In ganz Kroatien erhielten bisher 50,9 Prozent der Bürger die erste Impfdosis, während 41,71 Prozent der Gesamtbevölkerung vollständig geimpft ist.

Die Berechnung erfolgte auf Basis der aktuellsten verfügbaren Daten aus der eVac-Datenbank.

Dunkelrote Schattierungen kennzeichnen die Teile Kroatiens mit einem niedrigeren Impfanteil – dort ist nur bis zu 19 Prozent der Menschen geimpft, während diejenigen Teile mit einer höheren Impfrate orangefarben markiert sind. In ihnen sind bis zu 29 Prozent der Menschen geimpft. Teile des Landes, die hell orange schattiert sind, verzeichnen eine Impfquote von bis zu 39 Prozent. Die gelb markierten eine von bis zu 49 Prozent und die hellgelben einen Impfanteil von bis zu 59 Prozent. Mit hellgrün wurden Gebiete markiert, in denen bis zu 69 Prozent der Bürger geimpft sind.

Wenn man die Impfungen nach Regionen betrachtet, merkt man, dass der Küstenteil Kroatiens weniger durchgeimpft ist, als der kontinentale. Unter den Gespanschaften verzeichnet Varaždin mit 47,33 Prozent der Bürger, die zweifach geimpft sind, die höchste Impfquote, während Split-Dalmatien mit nur 33 Prozent am schlechtesten abschneidet.

Wenn man die Karte nach Impfungen in Gemeinden betrachtet, erkennt man, dass nur die Gemeinde Sali in der Gespanschaft Zadar auf der Karte grün gekennzeichnet ist, was heißen mag, dass nur dort mehr als 60 Prozent der Bevölkerung zweifach geimpft ist. Insgesamt erhielten in Sali 65,47 Prozent der Bewohner zwei Impfdosen.

Die schwächste Impfbereitschaft wurde in Vrhovine in Lika verzeichnet. Dort haben sich nur 17,92 Prozent der Menschen impfen lassen.

Unter den vier größten kroatischen Städten hat Rijeka mit 47,85 Prozent die höchste Impfrate, gefolgt von Osijek mit 47,65 Prozent. In Zagreb beträgt sie 44,59 Prozent und in Split nur 35,5 Prozent.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!