Die Stimme Kroatiens

20:46 / 09.06.2020.

Autor: Martina Perković

Coronavirus-Aktuell: Noch 11 aktive Fälle in Kroatien

Collage (Foto: HRT/PIXSELL/REUTERS))

Collage (Foto: HRT/PIXSELL/REUTERS))

Foto: - / Pixsell

2.130 Menschen haben sich von der Krankheit COVID-19 erholt und 106 sind an den Folgen verstorben. Zwei 79-jährige Frauen, die an ein Beatmungsgerät angeschlossen waren, starben im Krankenhaus von Split.

Auch in den letzten 24 Stunden gab es unter den getesteten in Kroatien keine Neuinfizierten. Jedoch sind zwei weitere Personen im Klinikum Split, an den Folgen der Krankheit Covid 19 verstorben. Seit Ausbruch der Pandemie wurden in Kroatien 2247 Personen positiv auf das Virus getestet. 106 sind bisher verstorben und insgesamt wurden  69.115 Personen getestet.

Laut Zivilschutz sollen wegen der guten epidemiologischen Situation, schon nächste Woche, Zuschauer zu Sportveranstaltungen zugelassen werden. Genaueres dazu soll vom kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit in den kommenden Tagen folgen.

Gesundheitsminister Vili Beroš bestätigte, dass die Wartelisten für Untersuchungen in Krankenhäusern noch lang sind, wies jedoch darauf hin, dass sich das Gesundheitssystem wieder normalisiert.

„Sie sind um rund zehn Prozent gestiegen, aber nach den Reaktivierungsmaßnahmen kehrt das Gesundheitssystem in gewisser Weise zur Normalität zurück. Es arbeitet immer noch unter einem anderen epidemiologischen Rahmen, der zu diesem Zeitpunkt erforderlich ist, um die Sicherheit der Patienten, aber auch für Beschäftigten im Gesundheitswesen zu gewährleisten. Bisher wurde rund sechzig Prozent des Krankenhaussystems reaktiviert und mehr als 82% der Fachuntersuchungen wurden durchgeführt“, sagte der Gesundheitsminister.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!