Die Stimme Kroatiens

23:32 / 16.01.2022.

Autor: Tonči Petrić

Coronavirus-aktuell: 5.732 Neuinfektionen

Coronavirus

Coronavirus

Foto: Igor Kralj / Pixsell

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 5.732 Corona-Neuinfektionen verzeichnet. 

In den Krankenhäusern werden 1.717 Corona-Patienten behandelt. 224 von ihnen werden künstlich beatmet. Weitere 45 Menschen sind virusbedingt verstorben. Ab Montag werden die meisten Hausarztpraxen in Kroatien Antigen-Schnelltests auf Covid-19 durchführen. Nach den neuen Vorgaben des Gesundheitsministeriums werden trotzdem PCR-Tests in Kroatien erforderlich sein, um eine Corona-Diagnose zu bestätigen. Einige Hausärzte kritisieren, dass diese Vorgabe zusätzliche Belastung für ihre Praxen darstellt, doch dennoch werden sie sich an die neuen Verordnungen anpassen.


Der Facharzt für Allgemeinmedizin Dr. Hrvoje Tiljak erklärte: "Wir werden es so machen, wie wir es bisher getan haben. Wir werden den Impfstoff verabreichen und Covid-Patienten und Patienten mit chronischen Erkrankungen behandeln. Wir sind müde und nicht glücklich darüber, dass wir diese neue Tätigkeit erhalten haben, aber wir werden es tun. Wir werden es organisieren und erledigen."


Der Epidemiologe vom kroatisches Gesundheitsamt Dr. Bernard Kaić sieht eine große organisatorische Herausforderung auf die Hausärzte zukommen „Ich denke, unsere Gesundheitszentren und das Ministerium sollten versuchen, den Hausärzten bei der Organisation dieser Arbeit zu helfen. Vielleicht sollten sie zu unterschiedlichen Zeiten zuweisen für Menschen mit Symptomen, die einen Test benötigen, und für alle anderen, die einen Test benötigen. Das ist es eine große organisatorische Herausforderung und der Hausarzt kann das nicht alles alleine schaffen."


In Varaždin wurden 174 neue Coronavirus-Fälle bestätigt. Zwei Menschen sind an den Folgen des Virus gestorben. 110 COVID-Patienten werden im Klinikum der Stadt behandelt, 14 von ihnen werden künstlich beatmet. Die gute Nachricht ist, dass die Zahl der Krankenhauseinweisungen dort wöchentlich zurückgeht, aufgrund der hohen Impfrate von 70 Prozent in der Gespanschaft. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!