Die Stimme Kroatiens

21:53 / 30.01.2022.

Autor: Tonči Petrić

Coronavirus: 6.220 Neuinfektionen, 46 Tote

Illustration

Illustration

Foto: Dnevnik / HRT

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 6.220 Coronavirus-Neuinfektionen mit einem PCR-Test registriert. Weitere 1.700 neue Fälle wurden mit einem Antigen-Schnelltest gemeldet

46 Menschen sind an den Folgen der Krankheit gestorben. Covid-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, 185 von ihnen werden künstlich beatmet.  Obwohl sich die Omikron-Variante rasant im ganzen Land verbreitet, kommt es immer weniger zu Krankenhauseinweisungen.


"Das Klinikum Rijeka hat 111 Covid-Patienten auf insgesamt 11 936 aktive registrierte Fällen, was bedeutet, dass die Krankenhauseinweisungen weniger als ein Prozent aller aktiven Fälle ausmachen. Dies deutet darauf hin, dass diese Welle der Epidemie durch milde Symptome gekennzeichnet ist", erklärte Dr. Dobrica Rončević, Epidemiologe am Lehrinstitut für öffentliche Gesundheit in der Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar.


Das Interesse der Bürger an den Corona-Impfungen ist in den letzten drei Wochen zurückgegangen. Demzufolge wird die Anzahl der Impfstandorte in Zagreb und in anderen Teilen des Landes ab dem 1. Februar reduziert.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!