Die Stimme Kroatiens

22:19 / 13.06.2021.

Autor: Tonči Petrić

Coronavirus: 59 Neuinfektionen

Ilustracija

Ilustracija

Foto: HTV / HRT

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien nur 59 Coronavirus-Infektionen verzeichnet. Die Positivitätsrate lag bei 1,3 Prozent.

Man muss berücksichtigen, dass Corona-Tests am Wochenende weniger durchgeführt werden, aber es ist zu erkennen, dass die Fallzahl in den letzten Wochen deutlich zurückgegangen ist.


Die Gespanschaft Primorje-Gorski Kotar, die vor einigen Monaten noch mit hohen Infektionsraten und einer großen Zahl an Covid-Patienten zu kämpfen hatte, ist die epidemiologische Situation besser geworden. Die Gespanschaft meldete in den letzten elf Tagen keine coronabedingten Todesfälle. Außerdem wurden 46 Prozent der erwachsenen Bevölkerung bereits geimpft. Das Interesse an der Corona-Impfung wächst auch unter den Jugendlichen. Mehr als 50 Personen, jünger als 18 Jahre, haben den Impfstoff in der vergangenen Woche verabreicht bekommen.


"Wir werden die Auswirkungen des Impfstoffes auf Kinder unter 11 Jahren untersuchen. Wir werden untersuchen, wie er sich verläuft. Dies ist ein empfohlener Impfstoff, kein obligatorischer. Aber wir verfolgen die Idee, dass so viele von uns wie möglich sich impfen lassen", erklärte Nataša Dragaš Zubalj die Epidemiologin des Lehrinstituts für öffentliche Gesundheit der Gespanschaft Primorje-Gorski kotar. 



Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!