Die Stimme Kroatiens

19:25 / 22.02.2022.

Autor: Tonči Petrić

Corona-Pandemie bald zu Ende?

Corona-Impfungen

Corona-Impfungen

Foto: Hrvoje Jelavic / PIXSELL

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 4.334 neue Coronavirus-Infektionen registriert. 36 Menschen sind an den Folgen der Krankheit gestorben. 1.610 Covid-Patienten werden im Krankenhaus behandelt, 113 von ihnen werden künstlich beatmet.

Ein neuer Corona-Impfstoff auf Protein-Basis ist eingetroffen, der in wenigen Tagen an Impfstellen für die Bürger erhältlich sein wird. Die Zahl der Neuinfektionen sinkt weiter. Der Leiter des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit, Krunoslav Capak, kommentierte, ob dieser Trend das Ende der Pandemie bedeuten könnte: "Wir hoffen darauf, aber wir werden sehen, was in den nächsten Wochen passieren wird. Wenn das Virus nicht zu einer neuen Variante mutiert, und eine hohe Erkrankung der Bevölkerung zur Folge hat, verläuft dieser Trend dem Ende entgegengehen.


Fast zwei Jahre sind seit dem ersten bestätigten Fall einer Coronavirus-Infektion vergangen, und die Leiterin der Klinik für Infektionskrankheiten, Alemka Markotić, äußerte sich auch zu einem möglichen Ende der Pandemie: "Wenn man sich die letzten zwei Jahre ansieht und wie oft es dem Virus gelungen ist, die gesamte Wissenschafts- und Expertengemeinschaft in einigen Dingen zu widerlegen, wäre es zu mutig zu sagen, dass es vorbei ist. Aber der Eintritt in eine ruhigere Phase, zumindest in diesem Moment, scheint es so.


Viele Leute fragen sich, ob Covid-Bescheinigungen ab Ostern abgeschafft werden. Gesundheitsminister Vili Beroš erklärte: "Das steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht auf der Tagesordnung, wenn man bedenkt, dass die Zahlen immer noch nicht gut sind und wir weiterhin täglich mehr als tausend oder mehr Neuinfizierte haben."


Der Proteinimpfstoff der amerikanischen Firma Novavax ist auch in Kroatien angekommen – 200.000 Dosen wurden bestellt. Capak kommentierte, wann Menschen, die auf diesen Impfstoff gewartet haben, sich impfen lassen können:


"Ich kann das nicht genau beantworten, ich habe nicht mit meinen Kollegen gesprochen, die an der Verteilung des Impfstoffs beteiligt sind, aber innerhalb der nächsten Tage wird der Impfstoff verfügbar sein."


Die Europäische Kommission hat die Ausstellung digitaler Covid-Bescheinigungen für eine Bestätigung der Genesung von der Krankheit, auf der Grundlage von Antigen-Schnelltests, genehmigt.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!