Die Stimme Kroatiens

14:18 / 21.07.2021.

Autor:

Corona-Neuinfektionen steigen

Illustration

Illustration

Foto: Davor Puklavec / PIXSELL

In den 24 Stunden wurden in Kroatien 191 Infektionen mit dem Coronavirus verzeichnet. Dies ist ein Anstieg um 40 Prozent im Vergleich zum Mittwoch der Vorwoche.

122 Patienten müssen im Krankenhaus behandelt werden und davon müssen 13 Patienten künstlich beatmet werden. Eine Person ist an den Folgen des Virus gerstorben. Die Zahl der aktiven Fälle beläuft sich auf 838.


Seit dem 25. Februar 2020, als in Kroatien der erste Infektionsfall registriert wurde, sind insgesamt 361.950 Fälle in Kroatien registriert worden. Davon gelten 8.244 als coronabedingt verstorben. Insgesamt konnten sich 352.868 Personen von dem Coronavirus erholen, davon 91 in den letzten 24 Stunden.


In Selbstisolation befinden sich 3.409 Personen. Bisher wurden insgesamt 2.227, 529 Tests durchgeführt, davon 4.205 in den letzten 24 Stunden.


Bisher haben bereits 1.599.146 Bürger in Kroatien, mindestens eine Dosis eines Coronavirus-Impfstoffes erhalten. Bereits 1.388.674 Menschen haben die zweite Impfstoff-Dosis bekommen. 47,4 Prozent der erwachsenen Bevölkerung sind in Kroatien gegen das Coronavirus geimpft.


Neue Einreisebestimmungen


Aufgrund der schlechter werdenden epidemiologischen Situation in Großbritannien, Zypern und der Russischen Föderation haben die nationalen Gesundheitsbehörden beschlossen, den Besuchern aus diesen Ländern zusätzliche Einreisebeschränkungen aufzuerlegen. Ein negativer COVID-Test ist notwendig für eine Einreise nach Kroatien, unabhängig davon, ob sie geimpft oder an COVID19 bereits erkrankt sind. Die neue Regelung tritt am Montag, dem 26. Juli, in Kraft.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!