Die Stimme Kroatiens

16:47 / 12.07.2020.

Autor: Tonči Petrić

Brand bei Muć noch nicht unter Kontrolle

Illustration (Foto: Frano Jerkan/PIXSELL)

Illustration (Foto: Frano Jerkan/PIXSELL)

Foto: - / Pixsell

Das Feuer ist am Freitagnachmittag wieder aufgeflammt und erfasste 40 Hektar Kiefernwald. Die Feuerwehrkräfte waren die ganze Nacht im Einsatz.

Die ganze Nacht lang versuchten 44 Feuerwehrleute und 13 Feuerwehrfahrzeuge das Feuer bei der Ortschaft Muć im dalmatinischen Hinterland zu löschen, erklärte die verantwortlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr im operativen Zentrum von Split. Den Einsatzkräften waren den ganzen Tag lang aus der Luft, ein Airtractor zu Hilfe gekommen.

Am Sonntag wird die Lage am Brandherd neu eingeschätzt und über weitere Aktivitäten entschieden.

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!