Die Stimme Kroatiens

20:20 / 30.07.2019.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Bau von neuem Wohngebäude in Vukovar

Ivan Penava, Bürgermeister von Vukovar (Foto: HRT)

Ivan Penava, Bürgermeister von Vukovar (Foto: HRT)

Foto: - / HRT

Die Unterbringung für 21 einkommensschwache Familien soll durch ein neues Wohnobjekt gesichert werden.

In Vukovar wurde heute der Grundstein für einen Wohngebäude gelegt, in dem 21 einkommensschwache Familien untergebracht werden sollen.

Das Projekt wird im Rahmen des Regionalen Wohnungsbauprogramms durchgeführt, mit dem Ziel, dauerhafte Lösungen für die Unterbringung von Rückkehrern, Flüchtlingen und anderen Schutzbedürftigen zu finden.

"Wir sind Zeugen der Tatsache, dass wir in nur zwei Jahren das Erscheinungsbild dieser Stadt in einer fantastischen Weise mit modernen Gebäuden, die jeweils 21 Wohneinheiten umfassen, grundlegend verändert haben. Dafür danke ich Ihnen allen von Herzen, insbesondere dem Zentralamt für Wiederaufbau und Wohnungswesen sowie der kroatische Regierung," erklärte Ivan Penava, der Bürgermeister von Vukovar.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!