Die Stimme Kroatiens

18:54 / 11.07.2022.

Autor: Natali Tabak Gregorić

64 Corona-Fälle in den letzten 24 Stunden

Krunoslav Capak

Krunoslav Capak

Foto: - / -

Der Leiter des kroatischen Gesundheitsamtes Krunoslav Capak wies darauf hin, dass die Varianten BA.4 und BA.5 relativ milde Symptome verursachen, aber so ansteckend sind, dass selbst Masken gegen die Ausbreitung nicht viel helfen würden. 

In den letzten 24 Stunden wurden in Kroatien 64 Corona-Fälle registriert. 


Derzeit gibt es in Kroatien 7 Tausend 236 aktive Fälle. 


413 Corona- Patienten werden in Krankenhäusern behandelt, 13 von ihnen werden künstlich beatmet. 


11 weitere Menschen sind mit oder an dem Virus gestorben.


Der Leiter des Instituts für öffentliche Gesundheit, Krunoslav Capak, sagte heute Morgen Medien gegenüber, dass die Varianten BA.4 und BA.5 wahrscheinlich bereits in Kroatien dominieren. 


Er wies darauf hin, dass sie relativ milde Symptome verursachen, aber so ansteckend sind, dass selbst Masken gegen die Ausbreitung nicht viel helfen würden. 


Deshalb ist er der Meinung, dass derzeit keine epidemiologischen Maßnahmen eingeführt werden sollten.



Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!