Die Stimme Kroatiens

01:42 / 09.02.2022.

Autor: Tonči Petrić

5.545 Coronavirus-Neuinfektionen

Ilustracija

Ilustracija

Foto: Dnevnik / HTV

In Kroatien wurden 5.545 Coronavirus-Neuinfektionen in den letzte 24 Stunden registriert, die durch ein PCR-Test nachgewiesen wurden. 

Das sind 1.850 weniger Fälle als zum vergangenen Dienstag. Die Zahl der aktiven Fälle in Kroatien beträgt insgesamt 43.467. In den Krankenhäusern werden 2.229 Covid-Patienten behandelt, 128 von ihnen müssen künstlich beatmet werden. 50 Menschen sind an den Folgen der Krankheit gestorben.


Laut den Daten des kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit gibt es in Kroatien zwischen 50.000 und 60.000 Tausend reinfizierte Menschen. Bis zu 80 Prozent von ihnen haben sich im Januar dieses Jahres mit dem Coronavirus reinfiziert.


"Unter denjenigen, welche eine Boosterdosis erhalten haben, infizierten sich 1,5 Prozent nach einer Impfung mit einer dritten Dosis. Von denjenigen, die vollständig geimpft sind, das heißt mit zwei Impfstoffdosen oder mit einer Dosis des Jannsen-Impfstoffes, haben sich 3,5 Prozent infiziert", erklärte Ivana Pavić Šimetin, die stellvertretende Leiterin des Kroatischen Institut für öffentliche Gesundheit. 


Inzwischen ist die erste Lieferung von Antigen-Schnelltests für Schüler im zentralen Lager des nationalen Zivilschutzes in Jastrebarsko eingetroffen. Die Verteilung hat bereits begonnen. Die Durchführung der Corona-Tests wird voraussichtlich in allen Schulen in Kroatien nächste Woche beginnen. 

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!