Die Stimme Kroatiens

20:05 / 03.12.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

200 kroatische Soldaten gehen nach Litauen

Archivfoto

Archivfoto

Foto: Hrvoje Jelavic / PIXSELL

Das kroatische Parlament hat am Freitag der Entsendung von Angehörigen der Streitkräfte zu acht friedenserhaltenden Missionen und Operationen zugestimmt.


Die meisten kroatischen Soldaten bis zu 200 werden in Litauen und weitere 90 in Polen stationiert sein.


Es wurde auch genehmigt, in den Jahren 2022 und 2023 bis zu 35 Soldaten an Bord der kroatischen Marine zur Friedensoperation "Sea Guardian" ins Mittelmeer zu entsenden.


Bis zu drei Mitglieder werden an der Operation Coalition Force "Inherent Resolve" teilnehmen, bis zu zehn an der Fortsetzung der NATO-Mission im Irak und bis zu drei an der Operation "Eunavfor Med Irini".


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!