Die Stimme Kroatiens

22:00 / 17.08.2021.

Autor: Natali Tabak Gregorić

Zwei weitere kroatische Staatsbürger aus Afghanistan evakuiert

Illustration

Illustration

Foto: Rahmatullah Alizadah / XINHUA/PIXSELL

Zum ersten Mal seit der Machtübernahme Afghanistans wandten sich die Taliban auf einer Pressekonferenz in Kabul an die Öffentlichkeit.


Britische und US-amerikanische Streitkräfte haben dabei geholfen, zwei kroatische Staatsangehörige über Nacht aus Afghanistan in Sicherheit zu bringen.


In der afghanischen Hauptstadt Kabul warten nach Angaben des kroatischen Ministeriums für auswärtige und europäische Angelegenheiten zwei weitere Kroaten auf ihre Evakuierung. 


Bevor Afghanistan mit dem Vormarsch der Taliban zusammenbrach, arbeiteten dort rund 30 Kroaten - vorwiegend im Sicherheitsdienst.


Nachdem die Taliban die afghanische Hauptstadt Kabul übernommen hatten, änderte sich das Leben dort über Nacht.


 Auf den Straßen, auf denen die neuen Machthaber patrouillieren, gibt es fast keine Frauen mehr.


 Die Evakuierung von Diplomaten und Zivilisten geht weiter, nachdem sie gestern unterbrochen wurde, weil sich auf der Landebahn Tausende Menschen versammelt hatten, die verzweifelt aus dem Land fliehen wollen.


 Zum ersten Mal seit der Machtübernahme Afghanistans wandten sich die Taliban auf einer Pressekonferenz in Kabul an die Öffentlichkeit. 


Ihr Pressesprecher sprach über die Befreiung des Landes von Ausländern, die neue Regierungsstruktur, Amnestie sowie Frauenrechte und Medienfreiheiten im neuen Staat.


Das Islamische Emirat Afghanistan ist der Meinung, dass Frauen die größten Opfer der 40-jährigen Krise in unserem Land seien.


"Wir wollen nicht, dass sie weiterhin Opfer sind," erklärte der Pressesprecher und fügte hinzu: "Das islamische Emirat Afghanistan ist bereit, Frauen ein Umfeld zu bieten, in dem sie arbeiten und studieren und an verschiedenen Regierungsstrukturen teilnehmen können."


Jedoch sollen sie Tradition und Scharia respektieren.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!