Die Stimme Kroatiens

23:56 / 22.07.2022.

Autor: Tonči Petrić

Slowenien kämpft mit schweren Waldbränden

Waldbrand in Slowenien - Helikopter im Einsatz

Waldbrand in Slowenien - Helikopter im Einsatz

Foto: Sasa Miljevic / PIXSELL

Laut dem Europäischen Waldbrandinformationssystem haben die Waldbrände ganz Europa in diesem Jahr bereits mehr Land zerstört als alle Brände des letzten Jahres. 

Das Feuer in der westslowenischen Kras-Region breitet sich Berichten zufolge auf Italien zu. Rund 900 Feuerwehrleute sind vor Ort, sowie Hubschrauber und ein Militärflugzeug. Drei Dörfer wurden bereits wegen des Feuers evakuiert. Es ist der größte Waldbrand auf slowenischem Territorium seit der Unabhängigkeit des Landes.


Die Feuerwehr ist besorgt, weil mit zunehmendem Wind zu rechnen ist. Der EU-Kommissar für Krisenmanagement Janez Lenarčić sagte, dass dieser Sommer besonders herausfordernd ist: "Brände in Europa sind die Folge des Klimawandels, die Trends sind unbestreitbar. Vielleicht haben wir an manchen Orten oder Länder ein weniger schlechtes Jahr, aber die Trends sind eindeutig klar, die Häufigkeit und Intensität von Waldbränden hat zugenommen, wenn wir die Jahresdurchschnitte vergleichen."


Ein kroatischer Militärhubschrauber wurde nach Slowenien geschickt, während ein kroatisches Wasserlöschflugzeug entsandt wurde, um bei der Brandbekämpfung in Bosnien-Herzegowina zu helfen. Das Verteidigungsministerium sagte, das Flugzeug sei zum Naturpark Blidinje in der Nähe von Mostar beordert worden.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!