Die Stimme Kroatiens

20:06 / 27.05.2022.

Autor:

Russland hat fünf Mitarbeiter der kroatischen Botschaft in Moskau zu personae non gratae erklärt

Illustration

Illustration

Foto: Evgenia Novozhenina / Reuters

Zuvor hatte Kroatien 18 russische Diplomaten aus Zagreb ausgewiesen.

Das russische Außenministerium hat fünf Mitarbeiter der kroatischen Botschaft in Moskau zu personae non gratae erklärt. 


Das Ministerium sagte, es verurteile auf das schärfste Versuche der kroatischen Behörden, Russland für Kriegsverbrechen in der Ukraine und für die militärische Unterstützung des Neonazi-Regimes in Kiew verantwortlich zu machen. 


Der Schritt erfolgte als Reaktion darauf, dass Kroatien letzten Monat 18 russische Diplomaten aus Zagreb ausgewiesen hatte.



Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!