Die Stimme Kroatiens

22:22 / 05.03.2022.

Autor: Tonči Petrić

Premierminister besucht Weltausstellung in Dubai

Dubai

Dubai

Foto: Pixabay / Pixabay

Premierminister Andrej Plenković ist zu einem offiziellen zweitägigen Besuch in Dubai, wo er den kroatischen Pavillon auf der Weltausstellung Expo 2020 besucht.

Neben dem Premierminister sind in den Vereinigten Arabischen Emiraten auch Finanzminister Zdravko Marić, Außenminister Gordan Grlić Radman und Tourismusministerin Nikolina Brnjac anwesend.


Der kroatische Premier Andrej Plenković wurde am Samstag von seinem Amtskollegen Scheich Muhammad Bin Rashid Al Maktoum empfangen. Anschließend besuchten die beiden Regierungschefs den kroatischen Pavillon auf der Weltausstellung Expo 2020.


„Das Thema unseres Pavillons ist "Kroatien: Inspiring Great Minds. Besucher werden ermutigt, unseren ‚Experience‘-Raum zu besuchen, in dem sie sich ein kurzes Video über Kroatien ansehen können. Außerdem wird der elektrische Supersportwagen Rimac Nevera vorgestellt sein. Besucher werden auch unseren berühmten Fußballer Luka Modrić, aber auch andere Sportler wieder erkennen. Die Leute sind überrascht, dass wir nicht nur ein Land sind, das wegen seines Tourismus bekannt ist, sondern auch auf großartige Köpfe, großartige Innovatoren und Menschen setzen kann, die einen großen Beitrag zu unserer heutigen Welt geleistet haben", sagte Ana Simunović auf der Expo in Dubai.


Ein Wirtschaftsforum zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Kroatien wird am Sonntag in Dubai stattfinden. Plenković bewertete dies eine gute Gelegenheit, um Kontakte zu potenziellen strategischen Partnern und Investitionen zu knüpfen und den wirtschaftlichen Handel zwischen beiden Ländern zu verbessern, insbesondere in den Bereichen Tourismus, Innovation und nachhaltige Entwicklung. Der Handelsaustausch zwischen den VAE und Kroatien erreichte 2019 einen Wert von 95 Millionen US-Dollar.


Auf der Tagesordnung des kroatischen Premierministers steht außerdem ein Treffen mit der US-Handelsministerin Gina Raimondo an.


Die Weltausstellung Expo 2020 unter dem Motto "Connecting Minds, Creating the Future" sollte ursprünglich vom 20. Oktober 2020 bis zum 3. April 2021 in den Vereinigten Arabischen Emiraten stattfinden.


Anfang April 2020 reichte die Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate einen formellen Antrag auf Verschiebung der Weltausstellung ein. Wegen der COVID-19-Pandemie findet die Expo nunmehr vom 1. Oktober 2021 bis zum 31. März 2022 in Dubai statt. Die Veranstaltung läuft dabei aber weiter unter dem Titel „Expo 2020" und es handelt sich um die erste Weltausstellung, die in einem arabischen Land stattfindet.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!