Die Stimme Kroatiens

21:35 / 23.08.2021.

Autor: Tonči Petrić

Plenković: Die Krim gehört zur Ukraine

Andrej Plenković und Denis Schmyhal

Andrej Plenković und Denis Schmyhal

Foto: HTV / HRT

Premierminister Andrej Plenković war heute beim Eröffnungsgipfel der Krim-Plattform in der ukrainischen Hauptstadt Kiew, mit mehr als vierzig ausländischen Delegationen, anwesend. 


Der Gipfel soll zum Anlass des 30. Jahrestages der Unabhängigkeit der Ukraine, die russische Annexion der Krim vor sieben Jahren, weltweit in den Fokus rücken.


"Seit der rechtswidrigen Annexion der Autonomen Republik Krim sind mehr als sieben Jahre vergangen. Ich bin heute nach Kiew gekommen, um gemeinsam mit meinen ukrainischen Freunden und europäischen Kollegen eine starke und vereinte Unterstützung für die Souveränität und territoriale Integrität der Ukraine versenden zu können. Krim gehört zur Ukraine!", erklärte Premierminister Andrej Plenković


Vor dem Gipfel traf sich Premierminister Plenkovic mit seinem ukrainischen Amtskollegen, um über die wirtschaftliche Zusammenarbeit.


"Der Anstieg unseres Handelsaustausches um 18 Prozent in den ersten 5 Monaten dieses Jahres lässt uns hoffen, dass wir die Zusammenarbeit im Vergleich zum letzten Jahr, die aufgrund der Corona- Pandemie verlangsamt wurde/war, verstärken werden. Wir sind an einer Zusammenarbeit in den Bereichen Landwirtschaft, Industrie, Energie und Tourismus interessiert", sagte der ukrainische Premier Denys Schmyhal.


Aber auch Kroatiens Erfahrungen bei der friedlichen Wiedereingliederung von besetzten Gebieten zu sprechen, waren ein Thema der Gespräche zwischen beiden Regierungschefs.  


"Unsere Erfahrung mit der friedlichen - ich wiederhole, friedlichen - Wiedereingliederung des Donauraums war eine der erfolgreichsten UN-Operationen überhaupt, insbesondere auf europäischem Boden. Diese Erfahrung möchten wir mit der ukrainischen Regierung teilen. Genau in diesem Zusammenhang haben wir, auf meine Initiative hin, in den letzten Jahren eine Arbeitsgruppe gegründet, in der unsere Experten ihre Erfahrungen aus dem erfolgreichen Reintegrationsprozess Kroatiens weitergeben," erläuterte Plenković. 


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!