Die Stimme Kroatiens

05:23 / 21.10.2021.

Autor: Antunela Rajič

Österreich wird ab dem 1. November von Arbeitnehmern COVID-Zertifikate verlangen

Digitales grünes Zertifikat in der EU

Digitales grünes Zertifikat in der EU

Foto: Illustration / Shutterstock

Ab dem 1. November müssen die meisten Beschäftigten in Österreich nachweisen können, dass sie geimpft sind oder einen negativen COVID-Test haben oder dass sie das Virus überwunden haben, entschied die Regierung am Mittwoch. 

Die Gesundheitsbehörden werden vor Ort prüfen, ob sich die Mitarbeiter an die Vorschriften halten. 


Denjenigen, die sich nicht daranhalten, droht eine Geldstrafe. Somit können die Arbeitnehmer mit einer Geldstrafe von 500 Euro und die Arbeitgeber mit 3.600 Euro bestraft werden, sagte der Arbeitsminister Martin Kocher.


Ausgenommen sind Arbeitnehmer, die nicht regelmässig mit anderen Personen in Kontakt sind, wie Lkw-Fahrern.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!