Die Stimme Kroatiens

20:18 / 13.03.2022.

Autor: Tonči Petrić

Immer mehr Menschen fliehen aus der Ukraine

Flüchtlinge aus der Ukraine

Flüchtlinge aus der Ukraine

Foto: Fabrizio Bensch / Reuters

Hunderttausende Menschen sind allein in den letzten 24 Stunden von den Kämpfen in der Ukraine geflohen, insgesamt sind es schon 2.698.000 Menschen. Dies stellt seit dem Zweiten Weltkrieg die größte Flüchtlingskrise in Europa dar.

Es wird erwartet, dass bis zu vier Millionen Menschen die Ukraine verlassen werden. Die meisten von ihnen fliehen nach Polen. Etwa 250.000 Menschen aus der Ukraine haben sich in Ungarn in Sicherheit gebracht. 


Zehntausende Ukrainer sind nach Bulgarien und Moldawien ausgebrochen, Länder mit einem viel niedrigeren Bruttoinlandsprodukt als westliche Länder. Moldawien, ein Land mit etwa 2,5 Millionen Einwohnern, hat bereits 100.000 Flüchtlinge aufgenommen und benötigt dringend Hilfe.


Nach neuesten Angaben sind etwa 5.600 Ukrainer in Kroatien angekommen. Das kroatische Innenministerium hat beschlossen, die Einreise von Flüchtlingen in Kroatien zu erleichtern und zu beschleunigen, sodass die Registrierungsseite „Enter Croatia“ aktualisiert und auf Ukrainisch verfügbar ist. Die kroatische Anwaltskammer hat sich entschlossen, ukrainischen Flüchtlingen kostenlose Rechtshilfe zu gewähren.


Tomislav Marević vom nationalen Zivilschutz erklärte gegenüber dem kroatischen Rundfunk die Möglichkeiten Kroatiens, Flüchtlinge aufzunehmen: „Was die Kapazität betrifft, sind wir in gut aufgestellt.. Alle Flüchtlinge aus der Ukraine können sicher sein, dass Kroatien ihnen eine Unterkunft anbietet. Wir haben verschiedene Arten von Unterkünften. Wir haben Aufnahmezentren, in denen Menschen von bis zu 48 Stunden bleiben können, in der Praxis verbleiben sie meist nur wenige Stunden. Danach werden sie meist in Gemeinschaftsunterkünften untergebracht, wo sie für unbegrenzte Zeit bleiben können," sagte Marević.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!