Die Stimme Kroatiens

21:42 / 24.06.2021.

Autor: Martina Perković

EU Gipfeltreffen in Brüssel

Das Europäische Parlament

Das Europäische Parlament

Foto: Illustration / Shutterstock

Heute und morgen tagen die EU Staats- und Regierungschefs in Brüssel. Eines der Hauptthemen ist die Pandemie und der Schwerpunkt liegt dieses Mal auf der Lockerung der Maßnahmen in der ganzen Union, zumal die Infektionszahlen eindeutig sinken und die Zahl der Geimpften steigt.

Laut Premier Andrej Plenković setzt sich Kroatien vehement für die Freizügigkeit innerhalb der Union ein. Die Freizügigkeit sei eines der verankerten Grundrechte in der Union. „Denn nur das garantiert ein normales Leben, eine normale Zirkulation der Bürger und des Kapitals sowie auf dem Markt. Letztendlich auch den Tourismus, denn der Tourismus ist für uns sehr wichtig“, so der Premier weiter. Außerdem fügte er hinzu: „Wir erwarten dass diese Saison, nach dem Motto Safe Stay In Croatia, besser werden wird als die letztes Jahr. Und deshalb werden wir selber überwachen, woher die Touristen kommen und wohin sie nach ihrem Aufenthalt in Kroatien zurückkehren.


Auf dem Tagesplan der Sitzung des Europäischen Parlaments steht außerdem Bosnien und Herzegowina. Die kroatischen EU Abgeordneten kritisierten bereits den Bericht, da die Gleichberechtigung der drei Völker erwähnt wird.


„Wir sind der Meinung, dass politische Institutionen, politische Parteien in Bosnien und Herzegowina, selbst eine Einigung über die Reform des Wahlsystems erzielen müssen. Eine, die es ermöglicht, die gesamte Architektur des Wahlsystems in Bosnien und Herzegowina gerechter zu gestalten. Es ist ein ganz klares Konzept für das Wohlergehen von Bosnien und Herzegowina und somit den Weg in die Europäische Union, und in dieser Hinsicht ist Kroatien hier, um sich als Freund und Nachbar dafür einzusetzen und unser Nachbarland zu 300 Prozent zu unterstützen“, sagte Plenković.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!