Die Stimme Kroatiens

10:59 / 12.09.2021.

Autor: Antunela Rajič

Die EU hat Serbien von der Liste der sicheren Reiseländer gestrichen

Grenzübergang

Grenzübergang

Foto: Nel Pavletic / PIXSEL

Die Europäische Union hat Serbien und fünf weitere Länder von der Liste der sicheren Reiseländer gestrichen.


Das bedeutet, dass Reisende aus diesen Ländern bei der Einreise in die EU zusätzlichen Kontrollen wie Quarantäne oder Tests ausgesetzt sein können.


Nach der Überarbeitung der Liste haben die Staats- und Regierungschefs der EU vereinbarten Serbien, Japan, Albanien, Armenien, Aserbaidschan und Brunei von der Liste der sicheren Reiseländer zu streichen, während Uruguay in die Liste aufgenommen wurde.


Die Europäische Union wird weiterhin die vollständig geimpften Besucher aus diesen Ländern zulassen, obwohl einigen Ländern der EU auch für diese Passagiere Tests und Quarantäne verlangen könnten.


Mit dieser Liste versucht die EU, die Reiseregeln während der Coronavirus-Pandemie zu vereinheitlichen, verpflichtet aber die einzelnen Mitgliedern zu nichts.

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!