Die Stimme Kroatiens

13:44 / 06.05.2021.

Autor: Tonči Petrić

Außenminister Gordan Grlić Radman besucht Kosovo

Außenminister Gordan Grlić Radman im Kosovo (Foto: HTV / HRT)

Außenminister Gordan Grlić Radman im Kosovo (Foto: HTV / HRT)

Foto: - / HRT

Kroatien spendet dem Kosovo 10.000 Dosen des AstraZeneca-Impfstoffes.

Der kroatische Außenminister Gordan Grlić Radman traf sich in Priština mit dem kosovarischen Premier Albin Kurti, der Präsidentin des Landes Vjosa Osmani und dem Parlamentspräsidenten und der Außenministerin Donika Gërvalla-Schwarz

Im Fokus der Gespräche mit Gërvalla-Schwarz stand die euro-atlantische Integration des Landes, das kroatische Kontingent im Rahmen der KFOR-Mission, sowie der Dialog mit Serbien. Ein weiteres Thema der Gespräche war die kroatische Diaspora im Kosovo.

"Eines der Gesprächsthemen war der Status der kroatischen Minderheit im Kosovo, sowie die Probleme, mit denen sie täglich konfrontiert sind. Ich habe die Außenministerin darum gebeten, und ich werde das Gleiche auch mit den anderen Gesprächspartnern heute tun, sich persönlich dafür einzusetzen, dass die Voraussetzungen für eine Verbesserung und Regulierung ihres Status so schnell wie möglich geschaffen werden", sagte Grlić Radman.

Grlić Radman erklärte des Weiteren, dass Zagreb auch weiterhin die Unabhängigkeit des Kosovo unterstützen werde.

Gërvalla-Schwarz bedankte sich bei Grlić Radman für den Besuch

"Ich freue mich darauf, dass sich beide Ministerien und unsere Regierungen koordinieren und regelmäßig konsultieren, sowie die Zusammenarbeit im Interesse beider Länder vertiefen werden", sagte Gërvalla-Schwarz.

Im Laufe des Tages ist ein Treffen mit Vertretern der kroatischen Diaspora im Kosovo angesetzt. 

(Quelle: HRT)

Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!