Die Stimme Kroatiens

14:54 / 05.05.2022.

Autor: Antunela Rajič

Andrej Plenković nimmt an der Spendekonferenz für die Ukraine teil

Andrej Plenković, Kroatiens Premierminister

Andrej Plenković, Kroatiens Premierminister

Foto: HTV / HRT

Warschau ist der Gastgeber der Spendekonferenz für die Ukraine, die von Polen und Schweden unter Beteiligung Kroatiens organisiert wird.

In Warschau wird der kroatische Premierminister Andrej Plenković eine Rede halten und an einer Reihe von bilateralen Treffen teilnehmen. Neben Plenković ist auch der Innenminister Davor Božinović in Warschau.


Das polnische Aussenministerium teilte am Montag mit, dass mindestens ein Dutzend Delegationen erwartet werden. Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj wird sich virtuell an die Teilnehmer wenden und eine ukrainische Delegation wird in die polnische Hauptstadt eintreffen.


Bei der letzten Spendekonferenz, die Anfang April von der Europäischen Kommission, der kanadischen Regierung und Global Citizens organisiert wurde, kamen mehr als 10 Millionen Euro zusammen.


Die kroatische Regierung hat gestern beschlossen, humanitäre Hilfe in Höhe von vier Millionen Euro für die Ukraine zur Verfügung zustellen. Neben der Regierung werden auch kroatische Unternehmen helfen, die Medikamente und Wasser im Wert von einer Million Euro gespendet haben.


In Warschau hat sich Plenković mit der Präsidentin der Europäischen Kommission, Ursula von der Leyen, getroffen und sie haben über Themen wie grössere Energieunabhängigkeit, die kroatische Mitgliedschaft in der Schengen und Eurozone und über die Situation in Bosnien und Herzegowina gesprochen.

Der Premier hat sich auch mit dem Präsidenten des Europäischen Rates, Charles Michel getroffen.


Vijesti HRT-a pratite na svojim pametnim telefonima i tabletima putem aplikacija za iOS i Android. Pratite nas i na društvenim mrežama Facebook, Twitter, Instagram i YouTube!