Kein Fortschritt in Bosnien (Foto Goran Stanzl PIXSELL) Kein Fortschritt in Bosnien (Foto Goran Stanzl PIXSELL)

In einem Artikel für das Webportal European Western Balkan, kritisierte Preda das Versäumnis Sarajewos auf den Fragebogen der EU zu antworten. Preda erklärte, dieser sei eine Vorbedingung, damit sich die EU mit dem Mitgliedschafts-Kandidatenstatus des Landes beschäftige.

Kein einziger ernsthafter Schritt wurde unternommen, um die Korruption im Land zu bekämpfen, schrieb Preda. Auch die Rechtsstaatlichkeit blieb auf der Strecke, fügte Preda hinzu.